Prüfung ärztlicher Kooperationen: Clearingstelle der LÄK Hessen, der KV Hessen und der Hessischen Krankenhausgesellschaft

Auf Grundlage des Vertrages "Clearingstelle Rechtskonformität" bietet die Landesärztekammer Hessen in enger Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen sowie der Hessischen Krankenhausgesellschaft ihren Mitgliedern eine kostenfreie Prüfung von Kooperationsverträgen unter vertrags-, berufs- und krankenhausrechtlichen Gesichtspunkten an. Vertragsärzte, Medizinische Versorgungszentren, Praxisverbünde, Ärztenetze (etc.) oder Krankenhäuser aus Hessen bzw. deren rechtliche Vertreter können vom sogenannten Clearingverfahren bei der Clearingstelle Gebrauch machen.

Heute informiert Sie die Clearingstelle durch Veröffentlichung der gemeinsamen Geschäftsordnung (Stand Juni 2017) sowie einer ausführlichen Information „Merkblatt zur Prüfung ärztlicher Kooperationsverträge" (Stand Juni 2017) über das Angebot.

Sie haben Fragen hierzu oder wünschen eine Prüfung Ihres Kooperationsvertrages durch die Clearingstelle, dann senden Sie bitte Ihren vollständigen Vertrag zusammen mit den Anlagen und der Einverständniserklärung Ihres Vertragspartners (siehe Muster im Merkblatt zur Prüfung ärztlicher Kooperationsverträge) an:

Landesärztekammer Hessen
Rechtsabteilung/Clearingstelle
Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt
Fon: 069 97673-113