Grado

50. Internationaler Seminarkongress in Grado (Italien) - 26.08.-31.08.2018

 

Schwerpunktthema 2018: Bewegung - als therapeutischer Baustein und als Auftrag einer Gesellschaft, die bis ins hohe Alter beweglich bleiben will.

 

Kursleitung

Prof. Dr. med. Dr. h.c. K. Vilmar, Dr. med. G. v. Knoblauch zu Hatzbach, Dr. med. M. Kaplan, Dr. med. Dr. h.c. O. Kloiber, Prof. Dr. med. P. Sefrin

 

Inhalt

Aktuelle medizinische Fortbildung einmal anders: Die räumliche Entfernung zum Arbeitsalltag ermöglicht einen offenen Blick auf aktuelle Entwicklungen: wissenschaftlich, praktisch, und gesundheitspolitisch. Und die wunderschöne Umgebung schenkt allen Teilnehmern - nicht nur während der Vorträge - eine offene Atmosphäre und entspannte Tage.

Die Themen des 50. Internationalen Seminarkongresses sind wieder auf die hausärztliche Praxis ausgerichtet. Diese Seminare haben wir vorbereitet:

  • Notfall in der Praxis - Prof. Sefrin, Würzburg
  • Körperliche Aktivität und Gesundheit - Prof. Banzer, Frankfurt
  • Viel hilft nicht immer viel: Zwischen Unterversorgung und Über-Aktionismus - Dr. Kostner, Bozen
  • Diabetes mellitus - die metabolisch-vaskuläre Krankheit - Dr. Lundershausen, Erfurt, Prof. Fünfstück, Weimar
  • Was Sie schon immer vom Radiologen wissen wollten - Prof. Jacobi, Frankfurt
  • Moderne Verfahren der Endoprothektik und Wirbelsäulenchirurgie - Dr. Wagner, Saarbrücken

Die "Interdisziplinären Gespräche" greifen aktuelle sowie berufs- und gesellschaftspolitische Themen auf: Fernbehandlung und Datenschutz, ärztliche Berufsausübung in der EU und - in einem Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion - den therapeutischen Einsatz der Bewegung in der Onkologie.

Am Dienstag wird es einen Abendvortrag geben: Frau Stylianou berichtet aus dem "Garten der Minerva" in Salerno - Schauplatz und Basis der mittelalterlichen Medizinschule des Matteo Silvatico.

In diesem Jahr konnten wir drei Zusatzkurse einrichten: Das bewährte "Notfalltraining", das Koordinations- und Fitnesstraining "Power Aging" (das wir wieder im Freien durchfürhen wollen) und einen neuen Kurs, der das radiologische Seminar zum vollständigen Aktualiseriungskurs gemäß RöV ergänzt.

Weitere Informationen finden Sie in der Programmbroschüre zum Seminarkongress.

 

Fortbildung und Urlaub verbinden:

Die Insel Grado liegt, mit dem Festland durch einen Damm verbunden, an der oberen Adria. Die romantische venezianische Altstadt, die im Ortsbild integrierten Ausgrabungen aus römischer Zeit, der lange, gepflegte Sandstrand - und vieles mehr - bieten jedem Gast Möglichkeiten für eine anregende, erholsame und/oder sportliche Freizeit. Grado ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge: Triest ist eine gute halbe Stunde, Venedig knapp zwei Autostunden entfernt.

 

Auskunft:

Stephanie Pfaff
Fon: 06032 782-222
E-Mail: stephanie.pfaff@laekh.de

 

Anmeldung

  • online über das Mitglieder-Portal der Landesärztekammer Hessen
  • Anmeldeformular als PDF
    ausgedruckt und ausgefüllt per Post oder Fax an:
    Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung
    Stephanie Pfaff
    Carl-Oelemann-Weg 5
    61231 Bad Nauheim
    Fax: 069 97672-67222

 

Kooperationspartner 2018:

Collegium Medicinae Italo-Germanicum

Bayerische Landesärztekammer, Ärztekammer des Saarlandes, Landesärztekammer Baden-Würtemberg, Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, Akademie für ärztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz, Landesärztekammer Thüringen, Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

Ärzte- und Zahnärztekammer der Provinz Bozen

Ärztekammer für Kärnten, Ärztekammer der Steiermark, Ärztekammer für Tirol

Deutscher Ärzteverlag

 

Rückblick auf den 49. Seminarkongress 2017:

 

 

Fotos vom Seminarkongress 2016: