Veranstaltungsangebot der Akademie
Rationale Antiinfektivastrategien im Krankenhaus: ABS-Grundkurs nach dem Curriculum der Bundesärztekammer

Kursleitung

Prof. Dr. med. V. Kempf; Dr. med. J. Kessel; Prof. Dr. med. C. Stephan; Prof. Dr. med. T. Wichelhaus

Zielgruppe

Ärztinnen und Ärzte in Krankenhäusern, die für ihren Bereich die Aufgabe "ABS-Beauftragter" übernehmen wollen.

Ansprechpartner

Heike Cichon
Fon: 06032 782-209
Fax: 069 9767267-209
E-Mail: heike.cichon@laekh.de

Inhalt

Für den Akutklinikbereich werden interdisziplinäre Teams aus ABS-Experten mit Ansprechpartnern in den Fachabteilungen gefordert. Die in diesen Teams tätigen Ärzte und Apotheker stellen eine rationale Antiinfektivaverordnung sicher und tragen zur Vermeidung von Resistenzentwicklungen bei.

Die Aufgabe der Ansprechpartner in den Fachabteilungen der Krankenhäuser erfordert Grundwissen über infektiologische Krankheitsbilder, Infektionsmanagement, medizinische Mikrobiologie, den Einsatz von Antibiotika und die Implementierung von Leitlinien. Sie kann von Ärzten übernommen werden, die das Curriculum „ABS-beauftragter Arzt“ (Grundkurs) erfolgreich absolviert haben. Fachärzte mit einer Zusatzbezeichnung „Infektiologie“ oder „Krankenhaushygiene“ (bzw. abgeschlossener Fortbildung „Krankenhaushygiene“), Fachärzte für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie sowie Fachärzte für Hygiene und Umweltmedizin sind für die Aufgaben des ABS-beauftragen Arztes bereits qualifiziert.

Veranstaltungsdaten

Veranstaltung Datum Ort
Grundkurs 24.08.2020 09:00 Uhr - 28.08.2020 16:00 Uhr Frankfurt weitere Informationen zur Veranstaltung Grundkurs
Veranstaltung: Grundkurs
Unterrichtseinheiten: 40
Fortbildungspunkte: 40
Teilnahmegebühr: 900,00 € (ermäßigt: 810,00 €)
Veranstaltungsort: Frankfurt
Max. Teilnehmerzahl: 70
Termine: 24.08.2020 09:00 Uhr - 28.08.2020 16:00 Uhr