Header Grafik

Prüfungen

 

Die Landesärztekammer Hessen ist gemäß Berufsbildungsgesetz verpflichtet, Abschlussprüfungen durchzuführen. Daraus ergibt sich die Gesamtverantwortung der Landesärztekammer Hessen für die Prüfung. Und zwar von der Festlegung der Prüfungstermine über die Erstellung der Prüfungsaufgaben bis zur Ausstellung des Prüfungszeugnisses. Für den Bereich der Prüfungsabnahme (Beurteilen und Bewerten der Prüfungsleistungen) richtet sie Prüfungsausschüsse ein und beruft Prüfer/innen.

Rechtsgrundlage für die Prüfung ist die Prüfungsordnung.

Informationen und Musterprüfungen sollen den ausbildenden Ärztinnen und Ärzten und den Auszubildenden zur Vorbereitung auf die Prüfung dienen.

Auch ohne Durchführung einer dreijährigen dualen Berufsausbildung ist es möglich, an der Abschlussprüfung teilzunehmen und ein Prüfungszeugnis zu erhalten. Die Prüfungszulassung als sog. Externe ist in § 45 Abs. 1 Berufsbildungsgesetz geregelt.

 

Neu: Prüfungstermine für Medizinische Fachangestellte 2015 - 2016



Artikel vom 23.7.2014
Ute Closmann

Sachbearbeiterin Abteilung Ausbildungswesen: Medizinische Fachangestellte

Fon: 069 97672-155
Fax: 069 97672-128
E-Mail: ute.closmann@laekh.de

Marianne Kaiser-Müller

Sachbearbeiterin Abteilung Ausbildungswesen: Medizinische Fachangestellte

Fon: 069 97672-581
Fax: 069 97672-68581
E-Mail: marianne.mueller@laekh.de

28.11.2014 - Betriebsmedizinische Assistenz - G20 Lärm - Zusätzlicher Kurs!
In der Fortbildung G20 "Lärm" werden theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten zur... mehr
11.10.2014 - Refresher-Kurs: GOÄ und UV-GOÄ (PAT 14)
Die Fortbildung ist jetzt terminiert auf Samstag, 11.10.2014! Die Fortbildung richtet sich an... mehr
Schatetn unten