Header Grafik

Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen

 

Die Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen erfolgt zentral durch die Anerkennungsstelle der Landesärztekammer Hessen.

Veranstalter von Fortbildungsmaßnahmen, seien es Ärztinnen/Ärzte, Privatpersonen oder Organisationen, müssen einen Antrag auf Anerkennung von ärztlichen Fortbildungsveranstaltungen elektronisch stellen unter

 

Mehrtägige Veranstaltungen müssen tageweise einzeln zur Zertifizierung angemeldet werden.
Der elektronische Antrag muss spätestens 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung bei der Anerkennungsstelle eingehen. In jedem Fall muss das vollständige Programm mit Ablauf und Referenten als Anhang mitgeschickt werden.


Für die Punktevergabe gilt die derzeit gültige Fortbildungssatzung der Landesärztekammer Hessen: 

 



Artikel vom 12.8.2014
Erika Glaum

Anerkennungsstelle

Fon: 069 97672-550
E-Mail: erika.glaum@laekh.de

Kerstin Elzenheimer

Anerkennungsstelle

Fon: 069 97672-559
E-Mail: kerstin.elzenheimer@laekh.de

Basiskurs Sexualmedizin: "Einführung in die sexualmedizinische Diagnostik und Beratung"
Sexuelle Funktionsstörungen gehören zu den meisten psychosomatischen Erkrankungen. Aus... mehr
Rote-Hand-Brief zu Domperidon: Neue Empfehlungen zur Minimierung kardialer Risiken
Domperidon ist ein Dopaminantagonist mit antiemetischen Eigenschaften, der jedoch die... mehr
Sicherheitsrelevante Informationen zu Beta-Interferonen: Risiko einer thrombotischen Mikroangiopathie sowie eines nephrotischen Syndroms
Beta-Interferone (Interferon beta-1a, Interferon beta-1b) werden in verschiedenen klinischen... mehr
Schatetn unten