Header Grafik

Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen

 

Die Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen erfolgt zentral durch die Anerkennungsstelle der Landesärztekammer Hessen.

Veranstalter von Fortbildungsmaßnahmen, seien es Ärztinnen/Ärzte, Privatpersonen oder Organisationen, müssen einen Antrag auf Anerkennung von ärztlichen Fortbildungsveranstaltungen elektronisch stellen unter

WICHTIGER HINWEIS: Gemäß der derzeit gültigen Fortbildungsordnung der Landesärztekammer Hessen, müssen die Inhalte einer ärztlichen Fortbildung unabhängig von wirtschaftlichen Interessen sein.

  • Der Veranstalter und die ärztliche/wissenschaftliche Leitung sind zur Offenlegung der Sponsoren, sowie die Angabe in welcher Gesamthöhe die Zuwendungen (Kosten für die Ausrichtung der Veranstaltung, Referentenhonorar, Bewirtungskosten etc.)erfolgen, verpflichtet.   
  • Darüber hinaus müssen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen einer Veranstaltung zu Beginn mögliche Interessenkollisionen des Veranstalters, der ärztlichen/wissenschaftlichen Leitung und Referenten mitgeteilt werden.   

Mehrtägige Veranstaltungen müssen tageweise einzeln zur Zertifizierung angemeldet werden.
Der elektronische Antrag muss spätestens 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung bei der Anerkennungsstelle eingehen. In jedem Fall muss das vollständige Programm mit Ablauf und Referenten als Anhang mitgeschickt werden.

 

Für die Punktevergabe und die Meldung nach Veranstaltungsende gilt die derzeit gültige Fortbildungsordnung der Landesärztekammer Hessen: 



Artikel vom 2.4.2015
Erika Glaum

Anerkennungsstelle

Fon: 069 97672-550
E-Mail: erika.glaum@laekh.de

Kerstin Elzenheimer

Anerkennungsstelle

Fon: 069 97672-559
E-Mail: kerstin.elzenheimer@laekh.de

Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung: Übergangslösung bis 10. Juli 2016
Das Gesetz über genetische Untersuchungen bei Menschen (Gendiagnostikgesetz GenDG) schreibt... mehr
Information des Paul-Ehrlich-Instituts zu Fällen von Darminvagination nach Impfung gegen Rotavirus-Gastroenteritis
Die Rotavirus-Impfung ist eine Schluckimpfung mit einem Lebendimpfstoff und wird von der... mehr
Schatetn unten