Header Grafik

Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen

 

Die Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen erfolgt zentral durch die Anerkennungsstelle der Landesärztekammer Hessen.

Veranstalter von Fortbildungsmaßnahmen, seien es Ärztinnen/Ärzte, Privatpersonen oder Organisationen, müssen einen Antrag auf Anerkennung von ärztlichen Fortbildungsveranstaltungen elektronisch stellen unter

 

Mehrtägige Veranstaltungen müssen tageweise einzeln zur Zertifizierung angemeldet werden.
Der elektronische Antrag muss spätestens 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung bei der Anerkennungsstelle eingehen. In jedem Fall muss das vollständige Programm mit Ablauf und Referenten als Anhang mitgeschickt werden.


Für die Punktevergabe gilt die derzeit gültige Fortbildungssatzung der Landesärztekammer Hessen: 

 



Artikel vom 12.8.2014
Erika Glaum

Anerkennungsstelle

Fon: 069 97672-550
E-Mail: erika.glaum@laekh.de

Kerstin Elzenheimer

Anerkennungsstelle

Fon: 069 97672-559
E-Mail: kerstin.elzenheimer@laekh.de

05.11.2014: Fortbildungsveranstaltung: "Onkologische Behandlung: Neueste Erkenntnisse im Dialog zwischen Onkologen und Hausärzten"
Die Hessische Krebsgesellschaft veranstaltet gemeinsam mit der Bezirksärztekammer Frankfurt die... mehr
Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte zur Ebola-Epidemie
Die Situation Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist immer noch nicht unter Kontrolle. Steigende... mehr
Schatetn unten